Home > Rechtsgebiete > Erbrecht > Erbfolge

Erbfolge

Mit dem Tode einer Person (Erbfall) geht deren Vermögen (Erbschaft) als Ganzes auf eine oder mehrere Personen (Erben) über. Diese Erbfolge ist eine Rechtsnachfolge in das gesamte Vermögen. Hierzu können auch Verbindlichkeiten, d.h. Schulden der Erblasserin oder des Erblassers, gehören. 

Die Erbschaft wird nach einer strengen, gesetzlich vorgegebenen Ordnung in einer bestimmten Reihenfolge unter den Verwandten verteilt. Ehepartner/innen und Lebenspartner/innen haben neben den engsten Verwandten der Erblasserin bzw. des Erblassers ein besonderes Erbrecht.

Von der gesetzlichen Erbfolge kann mit einer letztwilligen Verfügung, z.B. einem Testament oder Erbvertrag, abgewichen werden.

In der Kanzlei können Sie sich über die gesetzliche und gewillkürte Erbfolge informieren.